Aktuell, neu, interessant

News


Neuigkeiten

Social Media


Kundenmagazin DonnerWetter

Kundenmagazin DonnerWetter Q1 / 2014
Plakat trifft Smartphone
Bekanntheit & Außenwerbung

DonnerWetter Archiv

q4-2013
DonnerWetter Q4 / 2013
Im Zickzack zwischen den Welten

DonnerWetter Q4 / 2013
Im Zickzack zwischen den Welten

Lead-Generierung: Kunden kaufen, wann sie kaufen wollen.

DonnerWetter-2013-Q4
DonnerWetter Q3 / 2013
Content Marketing

DonnerWetter Q3 / 2013
Content Marketing

Wie Unternehmen mit starken Geschichten überzeugen

DonnerWetter-2013-Q3
DonnerWetter Q2 / 2013
Employer Branding

DonnerWetter Q2 / 2013
Employer Branding

Wie Arbeitgeber die begehrte Generation Y für sich gewinnen können

DonnerWetter-2013-Q2
DonnerWetter Q1 / 2013
Markenführung

DonnerWetter Q1 / 2013
Markenführung

Marken werden mehr denn je gebraucht

DonnerWetter-2013-Q1
DonnerWetter Q4 / 2012
Image & Bekanntheit

DonnerWetter Q4 / 2012
Image & Bekanntheit

Ein guter Ruf ist auch gut für den Umsatz

DonnerWetter-2012-Q4
DonnerWetter Q3 / 2012
Lead-
Generierung

DonnerWetter Q3 / 2012
Lead-
Generierung

Zahlen und Erfolgsfaktoren: Fingerspitzengefühl ist gefragt

DonnerWetter-2012-Q3
DonnerWetter Q2 / 2012
Corporate Publishing

DonnerWetter Q2 / 2012
Corporate Publishing

Print bleibt wichtig und sehr präsent

DonnerWetter-2012-Q2
DonnerWetter Q1 / 2012
Bilderwelten

DonnerWetter Q1 / 2012
Bilderwelten

Ein gutes Bild sagt mehr als tausend Worte

DonnerWetter-2012-Q1
DonnerWetter Q4 / 2011
Nie war B2B Marketing so sexy!

DonnerWetter Q4 / 2011
Nie war B2B Marketing so sexy!

Noch nie war B2B-Marketing so sexy!

DonnerWetter-2011-Q4
DonnerWetter Q3 / 2011
Mehr Treffer mit Mobile Marketing

DonnerWetter Q3 / 2011
Mehr Treffer mit Mobile Marketing

Hype oder Hope?

DonnerWetter-2011-Q3
DonnerWetter Q2 / 2011
Print macht Druck im Web

DonnerWetter Q2 / 2011
Print macht Druck im Web

Eine Insel im digitalen Chaos

DonnerWetter-2011-Q2
DonnerWetter Q1 / 2011
Zielgruppen-
marketing 2.0

DonnerWetter Q1 / 2011
Zielgruppen-
marketing 2.0

Wer sagt was in welchem Kanal?

DonnerWetter-2011-Q1
DonnerWetter Q4 / 2010
Social Media Marketing

DonnerWetter Q4 / 2010
Social Media Marketing

Gedanken und Gegengedanken

Bitte schicken Sie mir folgende DonnerWetter

DonnerWetter Ausgaben:

 DonnerWetter Q1 / 2014 - BEKANNTHEIT UND AUSENWERBUNG
 DonnerWetter Q4 / 2013 - LEAD-GENERIERUNG
 DonnerWetter Q3 / 2013 - CONTENT MARKETING
 DonnerWetter Q2 / 2013 - EMPLOYER BRANDING
 DonnerWetter Q1 / 2013 - MARKENFÜHRUNG
 DonnerWetter Q4 / 2012 - IMAGE & BEKANNTHEIT
 DonnerWetter Q3 / 2012 - LEAD-GENERIERUNG
 DonnerWetter Q2 / 2012 - CORPORATE PUBLISHING
 DonnerWetter Q1 / 2012 - BILDERWELTEN
 DonnerWetter Q4 / 2011 - NIE WAR B2B MARKETING SO SEXY!
 DonnerWetter Q3 / 2011 - MEHR TREFFER MIT MOBILE MARKETING
 DonnerWetter Q2 / 2011 - PRINT MACHT DRUCK IM WEB
 DonnerWetter Q1 / 2011 - ZIELGRUPPENMARKETING 2.0
 DonnerWetter Q4 / 2010 - SOCIAL MEDIA MARKETING

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Firma

Strasse / Hausnummer

Plz

Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Presse

Pressemeldungen
Logos
Fotos
Pressespiegel
Ansprechpartner
5. Februar 2014
Website von Donner & Doria bundesweit vorne
website-4Platz

Mannheim / Heidelberg, 5. Februar 2014. Die Donner & Doria Agenturgruppe hat beim Websitecheck des PR-Branchen-Portals „PR-Journal“ den vierten Platz belegt. Mit der Note 1,2 ist die Agentur sowohl in der Metropolregion Rhein-Neckar als auch in Baden-Württemberg führend. Das renommierte PR-Journal hat insgesamt 267 Webseiten von deutschen und internationalen PR- und Kommunikations-Agenturen untersucht.

„Das Ranking belegt unsere Kreativität, Know-how und Erfahrung in den Disziplinen Markenführung, Online-Marketing und Social Media“, so Peter Verclas, Geschäftsführer der Donner & Doria Public Relations GmbH. Donner & Doria ist seit fast zwei Jahren eine Agenturgruppe mit Standorten in Mannheim und Heidelberg. Sie ist ein Netzwerk mit Kernkompetenzen in Konzeption, Online-Beratung, Online-PR, Web-Design, Programmierung und Text.

Hinter den Agenturen komm.passion, Zucker Kommunikation und Cortent Kommunikation AG belegt Donner & Doria den vierten Platz. Die Agenturgruppe erreichte 95 von insgesamt 100 Punkten. In drei der sieben Kategorien – nämlich PR-Wirkung, gesetzliche Vorschriften/Aktualität und Technik – konnte die Website sogar die Höchstpunktzahl erzielen. Am Ende stand die Note 1,2 (sehr gut).

Vollständige Pressemeldung als Word download

27. Januar 2014
Donner & Doria und McKenzie Worldwide kooperieren
140131_Flagge

Portland (Oregon, USA) und Heidelberg, 27. Januar 2014. Die Donner & Doria Agenturgruppe und die amerikanische PR-Agentur McKenzie Worldwide unterstützen künftig gemeinsam international tätige IT-Unternehmen dabei, ihre Präsenz in den weltweiten Medien und den Absatzmärkten zu erhöhen. Hierfür haben beide Agenturen eine Partnerschaft vereinbart. Durch die Zusammenarbeit erweitern beide Agenturen ihre Ressourcen, um sowohl Kunden in Deutschland als auch international tätige Unternehmen zu unterstützen, die ihre Präsenz im US-Markt ausbauen möchten.

McKenzie Worldwide PR sowie Donner & Doria Public Relations sind etablierte und inhabergeführte PR-Agenturen mit internationaler Projekterfahrung. Die Kunden können vom profunden IT-Know-how, einem ausgeprägten Themenmanagement, exzellenten Medienkontakten sowie effizientem Projektmanagement profitieren. Ergänzt wird dies durch Know-how und Wissen über die Kultur in den USA und Deutschland sowie die interkulturelle Kommunikation. Die beiden Agenturen bieten strategische Kommunikationsberatung, Presse- und Medienarbeit, Content Marketing, Online-Marketing und Social Media an.

Vollständige Pressemeldung als Word download

15. Oktober 2013
Gemeinsam Neues schaffen
bwcon_logo_blau

Heidelberg, 15. Oktober 2013. Immer kürzere Produktlebenszyklen stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Gefragt ist eine hohe Innovationskraft. In der dritten Veranstaltung des bwcon: Creative Think Net „Future Business“ diskutieren Experten aus der Wirtschaft methodische Ansätze wie Co-Innovationen oder Design-Thinking. Mit solchen Ansätzen lassen sich interdisziplinär Lösungen für bestehende Herausforderungen finden und neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Das 3. CTN „Future Business“ findet am 21. Oktober 2013 im Heidelberger Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft statt und steht allen Interessierten offen.

Im bwcon: Creative Think Net „Future Business“ des Technologie-Netzwerks bwcon sind Onwerk, pro event live-communication und die Donner & Doria Agenturgruppe zusammengeschlossen. „Am Innovationsprozess eines Unternehmens sollten sich Akteure aus unterschiedlichen Wissensbereichen aktiv beteiligen“, so Dirk Breunich, Geschäftsführer bei Donner & Doria. Nur so könnten Unternehmen von fachbereichsübergreifenden Synergieeffekten profitieren.

Vollständige Pressemeldung als Word download

5. September 2013
Nicolas Ullrich leitet Business Development
Nicolas Ullrich

Mannheim, 5. September 2013. Nicolas Ullrich übernimmt ab sofort das Business Development der Donner & Doria Agenturgruppe. Zu seinen Aufgaben zählt, die Agenturstrategie weiter zu entwickeln, neue Geschäftsfelder zu kreieren und den Kundenstamm auszubauen.

Dirk Breunich, Geschäftsführer bei Donner & Doria: „Mit Nicolas Ullrich konnten wir einen ausgewiesenen Marketing-Experten für unsere Agenturgruppe gewinnen. Er hat das Marketing-Dienstleistungsgeschäft von der Pike auf gelernt und verfügt über umfassende Management- und Vertriebserfahrung.“

Nicolas Ullrich war bisher in leitenden Positionen im Druckerei- und Agentur-Geschäft tätig. Zuletzt arbeitete er drei Jahre als Geschäftsleiter Verkauf bei der Heidelberger Druckerei abcdruck. Davor führte er über vier Jahre lang die Geschäfte von OCTOPUS Print & Medien in Mannheim. Seine Marketing-Karriere begann er in der Produktion und Kundenberatung einer Werbeagentur im Rhein-Main-Gebiet.

Vollständige Pressemeldung als Word-Dokument downloaden

Image Download downloaden

10. Juli 2013
Veranstaltung: Die Zusammenarbeit der Zukunft
Musikpark_beleuchtet

bwcon: 2. CTN „Future Business“ macht reale und virtuelle Zusammenarbeit zum Thema

Heidelberg, 10. Juli 2013. Welche Möglichkeiten bieten Internet und neue Technologien bei der Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern oder Lieferanten? Wie wirkt sich die heutige Mobilität auf diese aus? Können virtuelle Möglichkeiten sogar die persönliche Zusammenarbeit ersetzen? Antworten auf diese Fragen geben Experten aus der Wissenschaft und Wirtschaft in der zweiten Veranstaltung des bwcon: Creative Think Net „Future Business“. Diskutiert werden räumliche und virtuelle Ansätze und Maßnahmen mit ihren Chancen und Risiken. Die Veranstaltung findet am 17. Juli 2013 um 17 Uhr im Mannheimer Musikpark statt und steht allen Interessierten offen.

Vollständige Pressemeldung als Word-Dokument downloaden

14. Juni 2013
Christian Strunz verlässt Donner & Doria
Donner & Doria - Dirk Breunich mit Christian Strunz

Mannheim, 18. Juni 2013. Mehr als acht Jahre lang hat Christian Strunz als geschäftsführender Gesellschafter die Donner & Doria Werbeagentur GmbH geleitet. Gemeinsam mit Dirk Breunich hat er mit Donner & Doria eine der führenden Agenturgruppen der Metropolregion Rhein-Neckar aufgebaut. Jetzt wird der 34-Jährige die von ihm mitgegründete Agentur verlassen und künftig neue berufliche Wege gehen. Die Geschäfte wird Dirk Breunich als alleiniger Geschäftsführer leiten.

Im Februar 2005 hat Christian Strunz mit Dirk Breunich die Donner & Doria Werbeagentur gegründet. Seitdem haben sie die Geschäfte der Agentur gemeinsam geleitet. Christian Strunz war dabei vor allem für die Bereiche Finanzwesen & Controlling, Vertragsrecht, Personalwesen, IT und Marketing-Kommunikation zuständig. Zudem verantwortete er den Zusammenschluss mit der Heidelberger PR-Agentur verclas & friends zur Agenturgruppe Donner & Doria im Mai 2012. Donner & Doria erhielt für ihre Leistungen die Awards INDUKOM Tripple A für Newsletter (Silber), Integrierte Kommunikation (Bronze) sowie Kundenmagazin (Bronze).

Christian Strunz wird die Agentur zum Jahresende 2013 auf eigenen Wunsch verlassen. Er will sich außerhalb des Agenturgeschäftes weiterentwickeln und sucht sich eine neue berufliche Herausforderung in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Agenturgruppe wird er weiterhin beratend zur Seite stehen.

Vollständige Pressemeldung als Word-Dokument downloaden

Image Download downloaden

8. März 2013
Ein attraktiver Arbeitgeber sein – auch in Zukunft
fbctn_eb_280213_35

Heidelberg, 8. März 2013. Wer als Arbeitgeber attraktiv sein möchte, muss heute wegen des Fachkräftemangels und demografischen Wandels viel dafür tun: Eine Arbeitgeber-Marke ist nur erfolgreich, wenn sie nach außen und nach innen wirkt. Dies ist das Ergebnis der ersten Fachveranstaltung des bwcon: Creative Think Net „Future Business“ in der Heidelberger Ehemaligen Feuerwehrwache. Nach Vorträgen von hochkarätigen Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten rund 80 Teilnehmer aus Unternehmen und Hochschulen der Metropol-Region Rhein-Neckar auch über die Rolle von Social Media bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften.

Markus-Oliver Schwaab, Professor für Personalmanagement an der Hochschule Pforzheim, betonte, dass potentielle Arbeitnehmer heute auf ein gutes Betriebsklima, interessante Tätigkeiten, gute Karrierechancen und die Work-Life-Balance Wert legen. Weniger bedeutsam sei für Bewerber hingegen das allgemeine Unternehmensimage. Dies ergab die neueste europaweite Studierendenbefragung der Hochschule Pforzheim. Schwaab hob hervor, bei offenen Stellen würden Unternehmen zu wenig auf ihre eigenen Mitarbeiter schauen – die Entwicklung eigener Nachwuchskräfte sollte aber Vorrang vor der externen Rekrutierung haben. Auch dadurch kann ein wichtiger Beitrag zur Mitarbeitermotivation und -bindung geleistet werden.

Vollständige Pressemeldung als Word-Dokument downloaden

Image 1 Download downloaden

Image 2 Download downloaden

5. März 2013
Donner & Doria spricht für DataVard
datavard

Heidelberg, 5. März 2013. Die PR-Agentur Donner & Doria kommuniziert ab sofort für den SAP-Lösungsanbieter DataVard. Die Heidelberger PR-Agentur verantwortet die internationale Medienarbeit und das Content Marketing.

DataVard ist auf die Bereiche SAP-Restrukturierungen, -Datenmanagement und -Systemverwaltung spezialisiert und zählt zu den innovativsten SAP-Dienstleistern. „Wir wollen bekannter werden und unsere Leistungen noch stärker am Markt positionieren“, so Gregor Stoeckler, Geschäftsführer von DataVard.

Das Software- und Beratungsunternehmen hat dafür nach einer auf die IT-Branche spezialisierten PR-Agentur aus der Metropolregion Rhein-Neckar gesucht. „Donner & Doria hat uns vom ersten Meeting an überzeugt. Die Agentur ist strategisch und operativ stark aufgestellt und weiß genau, wovon sie inhaltlich spricht.“

Vollständige Pressemeldung als Word-Dokument downloaden

14. Februar 2013
Als guter Arbeitgeber bekannt werden
bwcon_creative_think_net_future_business_logo

Heidelberg, 14. Februar 2013. Wie können Unternehmen trotz Fachkräftemangel geeignete Bewerber finden? Und wie Mitarbeiter ans Unternehmen binden? Antworten auf diese Fragen geben Personal-Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft in der ersten Veranstaltung des bwcon: Creative Think Net „Future Business“. Diskutiert werden konkrete Lösungsansätze wie auch die besonderen Herausforderungen beim Aufbau einer Arbeitgeber-Marke. Die Veranstaltung am 28. Februar in Heidelberg steht allen Interessierten offen.

Im bwcon: Creative Think Net „Future Business“ des Technologie-Netzwerks bwcon sind die drei Unternehmen Donner & Doria Werbeagentur GmbH, Onwerk GmbH sowie pro event live-communication GmbH zusammengeschlossen. Der Geschäftsführer der Donner & Doria Werbeagentur Dirk Breunich erläutert: „Besonders mittelständische Unternehmen sind oft als gute Arbeitgeber noch nicht bekannt genug. Heute liegt die kommunikative Herausforderung für die Unternehmen darin, sich zu einer Marke weiterzuentwickeln, die für einen attraktiven Arbeitgeber steht.“ Nur dann, so Breunich, seien mittelständische Unternehmen auf dem Arbeitgebermarkt den großen und bekannten Wettbewerbern gewachsen und könnten die richtigen Bewerber für sich gewinnen.

Vollständige Pressemeldung als Word-Dokument downloaden

4. Februar 2013
Alle lieben WordPress
wordpress

Mannheim, 4. Februar 2013. WordPress, ein lizenzfreies Content Managememet System (CMS), ist für den Bau und die Pflege von Webseiten geeignet. Es hat sich fast unbemerkt von einer Blog-Software zum meistgenutzten CMS der Welt entwickelt. Das hat die Mannheimer Werbeagentur Donner & Doria veranlasst, einen Film über dieses äußerst benutzerfreundliche CMS zu erstellen. Ab sofort können sich Interessenten unter http://www.donner-doria.de/wordpress/ über WordPress informieren.

„Unser Film richtet sich an alle, die schon lange eine leicht bedienbare Website haben möchten“, erläutert Christian Strunz, Geschäftsführer von Donner & Doria. Viele scheuten den Aufwand und verfügten auch nicht über die nötigen Kenntnisse für die eigenständige Pflege von Webseiten. Für die Bedienung von WordPress sind diese fast nicht nötig. WordPress-Webseiten lassen sich fast ohne Vorkenntnisse ganz leicht selbst pflegen. Bis die Webseite steht, hilft die Agenturgruppe. Christian Strunz: „Das ist nicht nur einfach, es macht auch richtig Spaß, weil es so gut funktioniert und schnell ein Erfolgserlebnis bringt.“

Vollständige Pressemeldung als Word-Dokument downloaden

7. April 2014
IHK Magazin, April 2014
ihk_magazin_april

Beim Webseitencheck des Branchen-Portals “PR-Journal” belegte die Donner & Doria Public Relations GmbH mit Standorten in Mannheim und Heidelberg den vierten Platz. Mit der Note 1,2 ist die Agentur in Baden-Württemberg führend.
PDF-Datei zum download

12. März 2014
IHK Magazin, März 2014
ihk

Die Heidelberger Agenturgrippe Donner & Doria Public Relations GmbH kooperiert künftig mit McKenzie Worldwide PR.
PDF-Datei zum download

5. Februar 2014
PR-Journal.de, Januar 2014

Die Donner & Doria Agenturgruppe, Heidelberg, und die amerikanische PR-Agentur McKenzie Worldwide, Portland (Oregon, USA) unterstützen künftig gemeinsam international tätige IT-Unternehmen dabei, ihre Präsenz in den Medien und den Absatzmärkten zu erhöhen.
PDF-Datei zum download

9. Dezember 2013
Econo Rhein-Neckar, Dezember 2013
econo

“Authentisch und stark sein” – Peter Verclas über Marken und deren Trends.
PDF-Datei zum download

8. Oktober 2013
IHK Magazin, Oktober 2013
screen

Nicolas Ullrich übernimmt das Business Development der Donner & Doria Agenturgruppe, die aus der Donner & Doria Public Relations GmbH und der Donner & Doria Werbeagentur GmbH besteht. Ullrich war bisher in leitenden Positionen im Druckerei- und Agentur-Geschäft tätig.
PDF-Datei zum download

10. September 2013
PR-Journal.de, September 2013
pr-journal

Nicolas Ullrich (39) übernimmt ab sofort das Business Development der Donner & Doria Agenturgruppe in Heidelberg. Zu seinen Aufgaben zählt, die Agenturstrategie weiter zu entwickeln, neue Geschäftsfelder zu kreieren und den Kundenstamm auszubauen. Ullrich war bisher in leitenden Positionen im Druckerei- und Agentur-Geschäft tätig. Zuletzt arbeitete er drei Jahre als Geschäftsleiter Verkauf bei der Heidelberger Druckerei abcdruck.

PDF-Datei zum download

4. Juli 2013
Econo Rhein-Neckar, Juli 2013
econo

Nach acht Jahren als geschäftsführender Gesellschafter verlässt Christian Strunz die Donner & Doria Werbeagentur GmbH, die er gemeinsam mit Dirk Breunich 2005 gegründet hat.
PDF-Datei zum download

24. Juni 2013
prreport.de, Juni 2013
prreport

Christian Strunz verlässt Donner & Doria

Christian Strunz (Foto), 34, verlässt zum Jahresende nach acht Jahren als geschäftsführender Gesellschafter die Donner & Doria Werbeagentur. Gemeinsam mit Dirk Breunich hat er seit 2005 die Donner & Doria Agenturgruppe aufgebaut.

Jetzt will er die von ihm mitgegründete Agentur verlassen und künftig neue berufliche Wege gehen, teilte Donner & Doria mit. Die Geschäfte wird Dirk Breunich als alleiniger Geschäftsführer leiten.

Website besuchen

21. Juni 2013
PR-Journal.de, Juni 2013
prjournal-juni

Christian Strunz (34), bisher geschäftsführender Gesellschafter bei der Donner & Doria Werbeagentur GmbH in Mannheim, verlässt die Agentur nach achtjähriger Zugehörigkeit. Gemeinsam mit Dirk Breunich hatte er Donner & Doria zu einer Agenturgruppe in der Metropolregion Rhein-Neckar aufgebaut. Strunz wird die Agentur zum Jahresende 2013 auf eigenen Wunsch verlassen. Er strebt außerhalb des Agenturgeschäftes eine neue berufliche Herausforderung im Rhein-Neckar-Raum an. Alleiniger Geschäftsführer ist dann Breunich.
Website besuchen

21. Juni 2013
New Business, Juni 2013
newbusiness_juni

Donner & Doria verliert seinen Geschäftsführer Christian Strunz
Der geschäftsführende Gesellschafter Christian Strunz (Foto) verlässt nach acht Jahren die von ihm mitgegründete Mannheimer Agentur Donner & Doria zum Jahresende 2013. Er geht auf eigenen Wunsch und plant, außerhalb des Agenturgeschäftes neue berufliche Wege in der Region Rhein-Neckar einzuschlagen. Die Geschäfte wird Dirk Breunich als alleiniger Geschäftsführer leiten. Strunz wird der Agenturgruppe weiterhin beratend zur Seite stehen.
Website besuchen

Susanne Ackermann


PR-Senior-Beraterin & -Texterin

+49 6221 58 78 7 33
susanne.ackermann@donner-doria.de